Erfahrung & Kompetenz

Deutsche Akademie für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie

 


Vorläufiges Programm

Fortbildung der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V. (DAGPP)

in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V. (DGGPP)

Zwang und Gewalt bei der Betreuung, Pflege und Behandlung alter Menschen

am Dienstag, den 16. Juni 2020
im Haus der Technik, Hollestr. 1, 45127 Essen

 
09:30
Begrüßungskaffee  
 
10:00 Begrüßung und Einleitung Prof. Dr. phil. Dr. med. Rolf D. Hirsch
     
10:15 Zwischen Fürsorge und Freiheit Dr. med. Manfred Koller
     
10:45 Zwang und Gewalt Moderation: Dr. med. Jochen Tenter
     
10:45 - Ethische Aspekte Dr. med. Jakov Gather
11:05 - Pflegerische Aspekte Prof. Dr. phil. Sascha Köpke
     
11:25 Kaffeepause  
     
11:45 - Psychodynamische Aspekte Prof. Dr. phil. Dr. med. Rolf D. Hirsch
12:05 - Häusliche Aspekte Prof. Dr. phil. Thomas Görgen
     
12:25 Diskussion  
     
13:00 Mittagspause  
     
14:00 Lösungsansätze in der Betreuung, Pflege, Behandlung Moderation: Dr. med. Manfred Koller
     
14:00 - Medizinische Unterstützung Dr. med. Rosa Adelinde Fehrenbach
14:30 - Freiheitsentziehende Maßnahmen vermeiden Dr. med. Jochen Tenter
15:00 - Deeskalation Dr. med. Beate Baumgarte
     
15:30 Kaffeepause  
     
16:00 - Rechtliche Lösungsansätze/Werdenfelser Weg Dr. jur. Sebastian Kirsch
     
16:30 Diskussion  
     
17:15 Verabschiedung Dr. med. Rosa Adelinde Fehrenbach
     
17:30 Ende der Veranstaltung  
     

Die Teilnahmegebühr beträgt € 115, inkl. Pausenverpflegung (Kaffee, Wasser, Obst) und einer Suppe in der Mittagspause.

Für Mitglieder der DGGPP, des DBVA und des DVLAB, sowie für Mitarbeiter*innen einer
mit dem DGGPP-Qualitätssiegel "Demenzsensible Einrichtung" zertifizierten Einrichtung,
beträgt die Teilnahmegebühr € 100.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Wir empfehlen daher eine rechtzeitige Anmeldung.

Die Veranstaltung wird bei der Ärztekammer Nordrhein zur Zertifizierung angemeldet.

 
-> Anmeldung
 
     

Vorsitzende/Referenten

Dr. med. Beate Baumgarte
Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V., Gummersbach

Dr. med. Rosa Adelinde Fehrenbach
Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V. und der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V.
Chefärztin der Gerontopsychiatrischen Klinik der SHG-Kliniken auf dem Sonnenberg, Saarbrücken

Dr. med. Jakov Gather
Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin, Medizinische Fakultät, Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. phil. Thomas Görgen
Fachgebiet III.1 Kriminologie und interdisziplinäre Kriminalprävention, Deutsche Hochschule der Polizei, Münster

Prof. Dr. phil. Dr. med. Rolf D. Hirsch
Präsident der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V. (DAGPP), Bonn

Dr. jur. Sebastian Kirsch
Betreuungsrichter am Amtsgericht Garmisch-Partenkirchen

Prof. Dr. phil. Sascha Köpke
Professur für klinische Pflegewissenschaft, Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie (IGKE), Universität zu Köln

Dr. med. Manfred Koller
Lehrbeauftragter der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V.

Dr. med. Jochen Tenter
Lehrbeauftragter der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie e.V.
Chefarzt der Abteilung Alterspsychiatrie, ZfP Südwürttemberg, Ravensburg-Weissenau

 

Letzte Änderung am 09.01.2020 8:37
Copyright © 2005, DGGPP e.V. Alle Rechte vorbehalten.                                   Impressum   Datenschutzerklärung